Migros

Migros

Kleiner Finn auf grosser Mission

Auch in der Weihnachtszeit 2018 übernimmt die Migros soziale Verantwortung und ruft zum Spenden auf. Wer wäre besser dafür geeignet, als der beliebte Wichtel Finn?

Kunde

Migros

Jahr

2018

Kategorie

Marketing

Idee

Letztes Jahr entdeckte Finn, dass er nicht allein ist in der Migros-Filiale und feierte sein erstes Weihnachten mit Freunden – rund 20 Millionen Menschen schauten ihm dabei zu. Dieses Jahr sucht er nach der Geborgenheit, die nur Familie geben kann und macht sich auf, seine Eltern zu finden.

Umsetzung

Auch in diesem Jahr arbeiteten wir mit einem Mix aus realen Filmaufnahmen und CGI-animierten Figuren. Finns Reise hält viele Gefahren bereit – Bordsteine sind schier unüberwindbare Abgründe, die Hauskatze ein riesiges Raubtier und nur schon eine Strasse zu überqueren ein hochriskantes Unterfangen. Finns Reise durch die Stadt zwingt zu einem Perspektivenwechsel: Was für uns ein Spaziergang, ist für einen Wichtel ein gefährliches Abenteuer; was für viele die schönste Zeit des Jahres, ist für weniger Privilegierte ein Anlass, die Einsamkeit noch bedrückender als sonst zu empfinden. Fast jede achte Person in der Schweiz ist von finanzieller und somit oft auch sozialer Not bedroht – auf diesen Umstand will die Kampagne der Migros aufmerksam machen. Pro verkaufter Spendenschokolade kommt von der Migros deshalb zusätzlich 1 Franken in den Topf – die Gesamtsumme kommt vollumfänglich Projekten der Hilfswerke Caritas, HEKS, Pro Juventute, Pro Senectute und Winterhilfe zugute.

 

 

Hier geht es zum letztjährigen Wichtel-Debut