Zurück

Die Weihnachts - kampagne der Migros

Die geheime Welt der Migroswichtel

Die Weihnachtskampagne der Migros ruft uns mit der Geschichte des kleinen Finn in Erinnerung, niemanden alleine zu lassen. Wir legen unsere Einkäufe auf das Kassenband. Ein rotes Licht blinkt, ein Piepsen ertönt. Wir packen die Einkäufe ein. Aber hat sich schon einmal jemand gefragt, wo das rote Licht eigentlich herkommt? Was tut sich unter der Scheibe des Kassenscanners?

Die Antwort gibt der diesjährige Weihnachtsfilm der Migros, der das Tor zu einer magischen Welt in den Migros-Filialen öffnet. Er erzählt die Geschichte vom kleinen Finn, der unter dem Kassenscanner wohnt und das Verkaufspersonal beim Scannen der Ware unterstützt. Der kleine Migroswichtel beobachtet unter der Glasscheibe, wie sich die Kundinnen und Kunden auf das Weihnachtsfest vorbereiten, Dekoration und viele leckere Dinge für die Festtage einkaufen. Auch er will nun Weihnachten feiern. Doch schnell erkennt er, dass es mit ein wenig Deko nicht getan ist. Weihnachten ist das Fest des Zusammenseins, des Treffens mit Freunden und Familie. Und so erleben wir, wie Finn aus seiner Einsamkeit ausbricht und neue Freunde findet.


So unterstreicht die rührende Geschichte das diesjährige Motto der Migros: «Lassen wir niemanden alleine, feiern wir zusammen.» Damit ruft die beliebteste Detailhändlerin der Schweiz zu Spenden auf, mit denen die karitativen Partner Caritas, HEKS, Winterhilfe, Pro Juventute und Pro Senectute Menschen helfen können, die sich in unserer Gesellschaft alleingelassen fühlen.

«Die Migros setzt sich seit ihrer Gründung für das Gemeinwohl ein. Die soziale Verantwortung ist Teil unserer DNA», sagt Roman Reichelt, Leiter der Direktion Marketing-Kommunikation beim Migros-Genossenschafts-Bund.


Livio Dainese, Co-CEO und Kreativchef von Wirz, ergänzt: «Der Migroswichtel Finn erinnert uns daran, dass es Menschen gibt, die in ihrer Not übersehen werden. Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtskampagne widmen wir ihnen eine Geschichte und öffnen gleichzeitig das Tor zu einer spannenden Welt für Jung und Alt.»


Die Geschichte rund um Finn und seine Wichtelfreunde, die im Film für ein Happy End sorgen, setzt sich auch mit einer Sammelpromotion in den Filialen fort: Dort sind sechs Migroswichtel als Figuren erhältlich, zum Spielen, Tauschen und Anhören ­– denn jede ist zusätzlich mit eigenem Hörspiel ausgestattet. Im Zuge der Kampagne, die am 17. November startet und bis am 25. Dezember dauert, führt die Migros zugleich die Spendenaktion der letzten Jahre fort. Als Spendenquelle dienen die Einnahmen vom Verkauf der beliebten Schoggi-Herzen, die es dieses Jahr für 6, 10 und 15 Franken zu kaufen gibt.


Der gesammelte Betrag wird von der Migros um eine Million erhöht und zu gleichen Teilen an die Organisationen Caritas, HEKS, Pro Juventute, Pro Senectute und die Winterhilfe Schweiz verteilt.

Thema

Trends