Jobwinner: Die Kampagne lebt!

Die vielfach ausgezeichnete Kampagne für den Internet-Stellenanbieter jobwinner.ch geht mittlerweile ins dritte Jahr. Und die beiden neusten Motive zeigen, dass noch viel Leben in der augenzwinkernd makabren Grundidee steckt. In Anzeigen und auf Plakaten dramatisieren einerseits ein Popcorn-Verkäufer (mit einem respektvollen Gruss an Alfred Hitchcock) sowie andererseits eine nicht ganz perfekte Miss die mittlerweile sehr gute etablierte Jobwinner-Botschaft "Kaum wird ein Job frei, ist er bei uns im Netz". Umgesetzt wurden beide Sujets mit dem deutschen Fotografen Ilan Hamra. Und ergänzt werden die klassischen Plakate punktuell durch eine spektakuläre 3-D Inszenierung, die den Kampagnen-Claim besonders direkt umsetzt: Nämlich anhand eines Plakat-Monteurs, dessen Job offensichtlich ebenfalls neu besetzt werden muss. An der Zürcher Weinbergstrasse sorgte das halbfertige Plakat bereits während zwei Wochen für Aufsehen und zahlreiche Reaktionen; weitere Städte folgen in Kürze.

Auftraggeber: Jobwinner
Jahr: 2009
Lead: Thomas Städeli, Wirz Werbung

Tags: Case

zurück

JobwinnerPlakate